Lever Touch-Bericht: Hagel-Saison 2019

Lever Touch-Bericht: Hagel-Saison 2019 und Nachrichten 2020

Die Ereignisse des Jahres 2019 haben den vorhergesagten Trend in Bezug auf Hagel und Schneestürme bestätigt. Der wirtschaftliche Schaden, der durch dieses Phänomen verursacht wurde, ist nach Angaben des Rückversicherers Münchener Re erneut außergewöhnlich hoch, sowie auch viele andere klimatische Faktoren haben in verschiedenen Teilen der Welt zu erheblichen Schäden beigetragen.

Der Klimawandel und seine Auswirkungen dauern an und stellen somit ein höchst unvorhersehbares Szenario dar. Ein Umstand, der im Hinblick auf Autos erfordert, dass Werkstätten und Versicherungsgesellschaften perfekt vorbereitet sind, um jederzeit schnell und solvent reagieren zu können.

Ein Rekordjahr für Lever Touch

2019 war eine echte Herausforderung für unsere Fraktion. Dies ist weitgehend auf die Gewalt der Klimaereignisse zurückzuführen, die in ganz Europa stattgefunden haben.

Das bedeutet ein Jahr, in dem wir über 63.000 Autos reparieren lassen. Dies ist ein ordnungsgemäß bestandener Stresstest, der die Stärke unserer Organisation, Prozesse und Systeme zeigt. 

Lever Touch-Bericht: Hagel-Saison 2019

Brasilien, hat uns mit der größten Operation des Jahres konfrontiert: bis zu 22.748 Autos wurden von unseren Technikern in weniger als zweieinhalb Monaten tadellos repariert. 

Durch unseren Dienst Insurer Partnerships haben wir Versicherer bei der Reparatur von Schäden unterstützt, die durch wetterbedingte Unfälle an den Fahrzeugen ihrer Versicherungsnehmer entstanden sind. Es gab 52 Betriebe, in denen wir hart gearbeitet haben, um mehr als 4300 Kunden zufriedenzustellen.

Wie ist es uns gelungen, diese Zahlen zu erreichen?

Es ist die Loyalität unserer Geschäftsphilosophie gegenüber, die es uns ermöglicht hat, ein so hohes Betriebsvolumen erfolgreich zu bewältigen. Wir können Ihnen versichern, dass die Werte unseres Unternehmens, d.h. unsere Kundenorientierung, unser starkes Engagement, die erreichte Glaubwürdigkeit und die Begeisterung in jedem Betrieb, in jeder Reparatur und in jedem Fahrzeug, das durch unsere Hände gegangen ist, vorhanden waren.

Natürlich erfordert die Aufrechterhaltung dieses hohen Niveaus die ständige Ausbildung neuer Techniker, ein Aspekt, mit dem sich die  Lever Touch Academy auch im Jahr 2020 befassen wird. 

Lever Touch, ein Unternehmen mit globaler Berufung

Lever Touch-Bericht: Hagel-Saison 2019 und Nachrichten 2020 1

Um unsere Arbeit den Kunden auf der ganzen Welt näher zu bringen, haben wir in der ersten Hälfte des Jahres 2019 unsere neue Niederlassung Lever Touch do Brasil gegründet. Der Hauptsitz in Curitiba, der bereits in Betrieb ist, schließt sich somit an Lever Touch Argentina an, um die Präsenz und die Kapazität unseres Unternehmens in Lateinamerika zu stärken, und stellt einen neuen Schritt von Lever Touch auf seinem Weg zur globalen Abdeckung dar. 

Lever Touch 2020 

Viele Herausforderungen sind bereits bewältigt worden, und viele weitere zeichnen sich am Horizont ab. Lever Touch steht vor dem Jahr 2020 mit Neuzugängen, mehr Erfahrung, größerer Abdeckung und der gleichen Bereitschaft, Hersteller, Versicherer, Flotten und Einzelpersonen zu unterstützen. Denn wenn eines sicher erscheint, dann, dass sich Hagelstürme, wie andere Wetterphänomene, wieder mit großer Intensität manifestieren werden. 

Und wir werden, wie immer, die Ruhe nach dem Sturm sein.