Interview mit Felice Alessandro Occhiuto

Home / Allgemeines / Interview mit Felice Alessandro Occhiuto

Interview mit Felice Alessandro Occhiuto

Was sind die größten bevorstehenden Herausforderungen für die Automobilindustrie?

Eine große Herausforderung stellt der Wandel dar, der im Konzept des Automobils für den Verbraucher stattfindet: vom einfachen Eigentümer bis zur Multi-Service-Plattform, die das Bedürfnis nach Mobilität befriedigen kann. Dies wird zu einer Zunahme von Mietverträgen mit kurzen und mittelfristigen Laufzeiten führen und zu einer höheren Nachfrage nach gemeinschaftlich genutzten Fahrzeugen, insbesondere in den großen städtischen Gebieten.

Eine weitere wichtige Herausforderung wird das Management von miteinander vernetzten Fahrzeugen sein, sowohl im Versicherungssektor als auch für die gesamte Branche der KFZ-Reparatur: Rückgang der Unfallzahlen, Notwendigkeit von standardisierten Verfahren und Zertifikaten für Autoreparaturen sowie neue rechtliche Fragen im Zusammenhang mit Privatsphäre und Haftung.

Welche innovative Persönlichkeit der Automobilindustrie hätten Sie gerne kennengelernt?

Gerne hätte ich Ferruccio Lamborghini kennengelernt, den Schöpfer des berühmten Hauses Sant’Agata Bolognese und die Details über seine Beziehung mit Enzo Ferrari erfahren.

Welche Innovation der Automobilindustrie hätten Sie gerne selbst erfunden?

Ich verbringe so viel Zeit im Auto, dass ich denjenigen, die all diese Werkzeuge, die die Sicherheit des Fahrers garantieren, erfunden haben und nach wie vor weiterentwickeln, sehr dankbar bin.

Wie sieht die Zukunft der Fahrzeugreparatur aus?

Die Techniker müssen zunehmend mit Autos arbeiten, die auf Technologie und Innovation ausgerichtet sind; sie werden spezifische Fähigkeiten, Training, neue Ausrüstung, mehr Technologie und weniger improvisierte Reparaturen brauchen. Infolgedessen werden viele Karosseriewerkstätten geschlossen und wieder andere zu großen Servicezentren umgebaut, um die Kundenmobilität sicherzustellen.

Welchen Beitrag kann Lever Touch in der Zukunft leisten?

Der Kunde wird sein Auto immer so schnell wie möglich reparieren lassen wollen, ohne dass es an Marktwert verliert.

Lever Touch repariert schon heute schnell und ohne dass das Auto an Wert verliert.

Dies bedeutet, dass Lever Touch schon heute eine gute Basis hat, um in diesem hochinnovativen und wettbewerbsintensiven Markt zu agieren, weil wir über die notwendigen Fähigkeiten, Technologien und personellen Ressourcen verfügen: schnelle Reparaturzeiten, garantierte Qualität, Ersatzteilbestellung, Kundenservice.

Wie haben Sie Lever Touch kennengelernt?
2011 arbeitete ich als Manager einer Versicherungsgesellschaft und versuchte zum ersten Mal einen Drive-In zu organisieren, um die hagelbeschädigten Autos unserer Versicherungsnehmer zu reparieren.

Was hat Sie an der Arbeitsweise von Lever Touch am meisten überrascht?

Neben der Schnelligkeit und Qualität, war ich vom Teamgeist, der Gruppenzugehörigkeit und dem festen Wunsch, ein gemeinsames Ziel zu erreichen, überrascht.

Was erwarten Sie von Ihrer neuen Etappe bei Lever Touch?

Ich hoffe, zusammen mit allen anderen Mitarbeitern des Unternehmens, dazu beizutragen, dass Lever Touch zu einem Synonym für Exzellenz im Automobilsektor wird.

Ich glaube an die Stärke dieses Teams; wir erwarten, in den nächsten 10 Jahren großartige Arbeit zu leisten und unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen. Ich würde sagen, dass es ein guter Ausgangspunkt ist.

Veränderung ruft Angst und Begeisterung hervor. Eines unserer größten Talente ist es, mit beiden umzugehen. Wie gehen Sie mit Veränderung um?

Ich denke, wir sollten unsere Begeisterung nutzen, um die Angst zu überwinden; sich dem Wandel Schritt für Schritt stellen und übermäßige Begeisterung vermeiden, die den Kontakt zur Realität verlieren lässt.

Hinterlassen Sie zum Schluss noch eine Frage für den nächsten Interviewpartner.

Die richtigen Ideen können auf dem Markt den Unterschied machen, aber viele Männer mit brillanten Ideen sind an der Umsetzung gescheitert. Wie wichtig ist es, in einem internationalen Unternehmen wie Lever Touch mit Mitarbeitern aus verschiedenen Branchen neue Geschäftsideen zu generieren und die richtigen Werkzeuge zur Umsetzung zu haben?

 

Recent Posts

Leave a Comment

Concesionarios en España en una crisis de rentabilidad